Verkehrsunfall mit eingeklemmte Person
(Einsatz-Nr. 11)

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 360
Einsatzort Details

Veenhusen, Hauptstraße / Ecke Alle
Datum 31.07.2019
Alarmierungszeit 09:50 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger und Sirene
Einsatzleiter LM Stefan Otten
eingesetzte Kräfte

FFW Veenhusen
FFW Neermoor
Hilfeleistung

Einsatzbericht

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch den 31.07. gegen 9:50 Uhr auf der Hauptstr. / Ecke Alle in Veenhusen.
Dabei wurde eine Person im Fahrzeug eingeklemmt und augenscheinlich schwer verletzt. Herbei geeilte Ersthelfer riefen sofort den Notruf und betreuten die Unfallbeteiligten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Währenddessen wurden die Freiwilligen Feuerwehren Veenhusen und Neermoor durch die Kooperative Leitstelle in Wittmund alarmiert, um die eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug zu retten. Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort und es gelang Ihnen schnell die eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug zu befreien und dem Rettungsdienst zu übergeben.

Nach rund 45 Minuten konnten die Feuerwehren wieder einrücken. Die Hauptstraße blieb bis zur Bergung der nicht mehr fahrtüchtigen Fahrzeuge halbseitig bis 11:30 Uhr gesperrt.
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder